Der Angler

Der Angler

Wie sagt man so schön: Tinder ist wie Mc Donald‘s. Wenn man Bock drauf hat, schaut man sich die Karte an und bestellt etwas. Wenn‘s doch nicht schmeckt, lässt man es eben auf dem Tablett liegen. Meine Geschichte ist eine Angel-Geschichte, obwohl ich Angeln so gar nicht mag…

Wie 90 Prozent aller Singles versuchte auch ich mein Glück über Tinder. Und hatte ein Match. Der junge Mann sah wirklich sympathisch aus. Nach mehrmaligem Schreiben trafen wir uns. Wir gingen spazieren, das Treffen war sehr angenehm. Beim zweiten Treffen lud er mich dann zu sich ein. Und zwar in eine wirklich… nun ja, man könnte sagen „interessante“ Wohnung: Überall hingen Bilder von ihm und von Fischen an der Wand. Eine Angelleidenschaft hatte er mit keinem Wort erwähnt. Nachdem ich mich daher doch etwas gewundert hatte, sah er sich mit mir dann sogar noch einen einstündigen Angelfilm an. Das war ein Spaß! Vor allem, weil Angeln – zumindest für mich – ungefähr eine Spannungskurve von einem graden Strich hat.

Lena, 31